Gästebuch

Kommentare: 8
  • #8

    Sabine (Samstag, 25 Juli 2020 13:24)

    Ralph:
    Ungewöhnlich - authentisch - lichtvolles Geschenk.

    Freiheit und Raum, sich selbst auf die Spur zu kommen,
    da wo "man" gerade "steht" bzw. sich "bewegt":
    in Spürung mit den eigenen Seelenbewegungen und -vibrationen -
    geborgen und umhüllt in der Öffnung für das, was "aus einem will".

    Ralph:
    Künstler / Einsiedler / Menschenfreund.
    Fühle mich in der Begegnung mit dir auf allen Ebenen genährt, tief berührt und erfüllt.

    Ein Maltag nur für mich...
    so mache ich mir selbst immer wieder ein wundervolles (= der Wunder volles) Geschenk.

    Danke für dein Sein in meinem Leben!
    Sabine

  • #7

    Gabriele ( immer wieder mal ) (Donnerstag, 16 Juli 2020 18:25)

    Ralph hat geschmunzelt, als ich davon erzählt habe, wie ich meinem Papa den Besuch im Atelier beschreibe. „ Papa, es ist so, als würde mich ein freundliches warmes Mäulchen aufnehmen und verschlucken und ich tauche in eine wunderbare Welt ein. Und abends werde ich sanft ausgespuckt und bin bereichert und zufrieden.“
    Danke Ralph für dich.... du und dein Atelier, ihr seid wie Urlaub für meine Seele. Sei umärmelt und auf bald! Gaby

  • #6

    Ute (Montag, 01 Juni 2020 18:35)

    Meine lebenslange Liebe zur Freiheit kann ich in dem Bild sehen,
    das ich in Deinem Atelier gemalt habe.
    Danke auch für die so liebevoll zubereiteten Mahlzeiten.
    Gern erinnere ich mich an diesen Samstag zurück.
    Ich freue mich auf ein Wiedersehen, lieber Ralph.

  • #5

    Charlotte (Mittwoch, 27 Mai 2020 16:34)

    Ein Besuch bei Ralph, um kurz etwas abzugeben, wandelte sich zu einem spontanen Geburts-Tags-Mal-Alleine-Mal-Mahl-Wochenende mit frappierendem Ergebnis. Es wirkt noch nach. Sehr empfehlenswert. Prädikat: Wertvoll, gehaltvoll, nachhaltig!

  • #4

    Nicole Hoefler (Montag, 06 April 2020 21:35)

    Ralph...

    Deine bisherigen Gästebucheinträge sind soooo WUNDERbar...
    dass ich gar nicht weiß, mit welchen Farben ich da noch mitmischen kann.

    Über eine Stunde sitze ich jetzt hier und habe einen langen Text kreiert,
    der mir allerdings mit jedem Wort immer überflüssiger erscheint.
    Darf ich alles löschen und es auf den Punkt bringen?

    Ich bin Dir unendlich dankbar.... !

    Es ist die tiefe Sehnsucht nach Hingabe,
    verspielter Leichtigkeit und
    der eigenen Mitte und Zentriertheit,
    die mich schon seit vielen Jahren zu Dir zieht!

    DANKE Ralph.... Du weißt : Wahre Männer lieben ROSA!!!!!
    Nicole (mit Thomas)

  • #3

    Gabriele (Sonntag, 08 März 2020 20:30)

    Ein Maltag

    Ein Tag wie ein Wunder
    voll Ruhe und Sein
    Facetten verschmelzen
    das Denken wird rein

    Ein Tag wie ein Wunder
    voll neuem Verstehn
    Ach... so bin ich auch...
    das habe ich vorher so nicht gesehn...

    Ein Tag wie ein Wunder
    hier finde ich mich
    darf wachsen zu mir
    mit jedem Pinselstrich

    Ein Tag wie ein Wunder
    hier darf ich sein wie ich bin
    auch das Essen ist köstlich
    und treibt mich immer wieder hier hin.


    Ich fühle mich willkommen
    in diesem kraftvollen Raum
    meine Seele wird hier runder
    durch so einen Tag wie ein Wunder


  • #2

    Ute (Samstag, 29.Februar 2020) (Montag, 02 März 2020 15:46)

    Mein Tag für mich,
    Tage und Zeit vergehen so schnell und ich habe manchmal das Gefühl mir nicht mehr hinterher zu kommen. Dann ist es an der Zeit mir einen Tag nur für mich zunehmen und ich bin dankbar diese Möglichkeit in einem Maltag bei dir gefunden zu haben. In diesen Stunden bei dir finden alle Aspekte meines Seins wieder zusammen. Farbe für Farbe fängt meine Seele zu lächeln an und am Ende des Tages bin ICH wieder bei mir. Ralph, ich danke dir, dass du mir den Raum gibst mich wieder aufzufüllen (mit allen Genüssen ;-))
    Das Bild, was in dieser Zeit entsteht, ist für mich wie ein Kuss aus meine Seele, den ich dann immer wieder anschauen und genießen kann.
    Habe ich schon Danke gesagt ??
    Bis zum nächsten Mal !!!
    Ute

  • #1

    Bianca Maria (Sonntag, 23 Februar 2020 15:07)

    Es ist immer wieder eine traumhafte Erfahrung, die mich ins Erwachen führt. Seit 2009 gönne ich mir alle Jahre wieder einen Urlaubstag für meine Seele. Ihre sonst oft leise Stimme, kann sich auf der Leinwand so frei und ungezwungen ausdrücken und ich höre sie jauchzen und der Pinsel ist ihr Tanzpartner beim Tanz mit den Farben. Für mich ist es himmlisch.
    Und das Schönste ist, zu Hause angekommen, bringt mir die stille Betrachtung meiner Bilder immer wieder den leichten Zugang zu meiner Seele, die Bilder sind Seelenfenster.
    Unterstrichen wird diese sinnliche Erfahrung noch durch ein gar göttliches Mahl, das Ralph für seine malenden Gäste zaubert ..........soooo lecker!
    In dieser wunderbaren Atmosphäre des Ateliers und der schönen Landschaft, die ich aus dem Fenster erblicke oder in einer Pause auf einem Spaziergang erkunde, wird meine Inspiration und Kreativität belebt und so genieße ich immer wieder das Spiel mit den Farben und all die herrlichen Zutaten, die Ralph uns für diese zauberhaften Tage bietet.

    Vielen Dank für den gestrigen Tag, lieber Ralph und bis bald.