Urlaub im Atelier

liebe Leserin, lieber Leser,

 

Einen Kurzulaub für zwei, drei oder vier Tage in einer ruhigen, inspirierenden

Atmosphäre, in dem Sie sich einer Leinwand hingeben, den Farben und vor allem Ihrem inneren kreativen Raum.  Um an unsere inneren Schätze zu gelangen, die in der Routine des alltäglichen gerne zu sehr in den Hintergrund rücken, bedarf es der Geborgenheit, der Inspiration und eines kreativen Mediums. Die Leinwand in einem größeren Format nimmt uns an die Hand und führt uns auf eine spielerische Ebene, auf der unsere Seele zu erzählen beginnt.

...kreative Entspannung ist ein Seinszustand, indem wir am leichtesten "Neues" integrieren und "Altes" gehen lassen können...

 

Wenn Sie dazu Lust haben, würde ich mich freuen, wenn Sie mich anrufen.

So können wir auf Ihre Fragen eingehen.

Eigentlich haben mich meine Teilnehmer/innen auf diese Idee gebracht,

einen Malurlaub anzubieten. Seit Zwölf Jahren biete ich einzelne Maltage für kleine Gruppen und in Einzeluntericht an.

Mein Atelier liegt in Alleinlage an der Hunte.

In ein paar Minuten zu Fuss erreicht man den Tillisee. Es ist ein guter Ort,

um zu reflektieren und sich neu auszurichten.

 

Es wird mit Pigmenten und natürlichen Bindemitteln gearbeitet, auf Leinwand

mit einer Marmormehlgrundierung. Sie lernen eine neue Technik kennen,

die Sie für sich zuhause weiterführen können. Auch größere Formate sind

möglich. max. 140x190.  In dieser Größe würden Sie die Leinwand gerollt mit

nach Hause nehmen und zuhause dann aufspannen.

 

Ich beschränke mich hier aus verschiedenen Gründen auf eine Gruppenzahl von max. drei Teilnehmern.

Es gibt ein vegetarisches, frisch zubereitetes Mittagsessen, Kaffee, Tee und

Zwischendurchgaumenverwöhnungen. Es soll an nichts fehlen, um sich

wohl zu fühlen und sich auf die Nähe zu sich selbst im kreativen Prozess

einlassen zu können. Im Raum direkt neben dem Atelier steht ein großes Ecksofa mit Blick auf die Pferdeweide, auf dem Sie sich ausruhen und/oder schreiben und wirken lassen können.

 

Als Übernachtungsmöglichkeit kann ich Ihnen einen kleinen Gasthof im Nachbarort anbieten. Es ist sehr günstig und heimelig. Oder auch ein kleines,

privates Zimmer ein paar Kilometer weiter in einem kleinen Hexenhäuschen in

Alleinlage. Ein sehr schönes, helles Zimmer mit Tür nach draußen bei einer Bekannten von mir.

Es gibt im Ort hier aber auch ein sehr schönes kleines Hotel mit guter Küche,

zwei Kilometer vom Atelier entfernt. Zu Fuß über den Huntedeich ist es ein angenehmer Spaziergang.

Ein paar Kilometer weiter liegt der Seminarhof Oberlethe. Wenn er nicht

gerade voll belegt ist, gibt es schöne Zimmer dort.

Oldenburg Zentrum liegt zehn Kilometer entfernt. Über Rbnb finden sich dort attraktive, günstige Zimmer.

 

Die Kosten für einen Tag liegen bei 178 Euro. Inclusiv Leinwand, Farben und Verpflegung. (vollwertig, biologisch, oder vegan).  Wenn ihr zu zweit kommt,  ist

es ein gemeinsamer Preis von 300 Euro.

 

 

 

Es ist in aller Ruhe dennoch ein Abenteuer.

 

Termine würde ich gerne telefonisch mit Ihnen absprechen.

Rufen Sie mich gerne an.

herzlichst, Ralph Reinschmidt